Logo von Maypraxis - der Praxis von Michaela May für Schmerztherapie und Behandlungen des Bewegungsapparates

Gut im Griff – Manuelle Verfahren

Heilen mit den Händen

Behandeln  – schon in diesen Wort steckt der Kern; schreiben wir es mal anders – beHANDeln – dann sehen Sie es sogar direkt: Das „Handanlegen“ ist für die Therapien in diesem Abschnitt das Wesentliche.  Man nennt diese Therapieformen in der Naturheilkunde manuelle Verfahren. Behandlungen mit Druck, Bewegung und Kneten dürften mit zu den ältesten Verfahren zählen, die die Menschheit kennt.

Natürlich sollen manuelle Verfahren zunächst dort Wirkung zeigen, wo sie angewendet werden. Die Dorn-Therapie z.B. ist eine sanfte Korrektur von Fehlstellungen der Wirbelsäule und soll diese in erster Linie beheben. Aber die Wirkung soll auch darüber hinaus gehen.

Behandlung entlang der Wirbelsäule: Dorn-Therapie in der maypraxis Naturheilkunde in Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf

Behandlung entlang der Wirbelsäule: Dorn-Therapie

Schon Hippokrates, der als Vater der Medizin gilt, kannte manuelle Therapien und untersuchte die Zusammenhänge zwischen Wirbelsäule und inneren Organen. Die Wirbelsäule führt die Nerven aus dem Gehirn in den Körper – einer der wichtigsten Kommunikationsstränge des Organismus. Kommt es auf dieser Leitbahn zu Problemen – werden z.B. Nerven in ihrem Verlauf durch fehlgestellte Wirbel behindert – kommt das Zielorgan oder das Zielgewebe aus dem Takt. Soweit die Vorstellung. Erst in der Neuzeit geriet das Wissen in Vergessenheit.

Traditionelle manuelle Behandlungsform wurde von Laienbehandlern in der Volksmedizin weitergeführt – und peu à peu wieder entdeckt.  Ich habe mich neben der Dorn-Therapie für zwei Behandlungsformen entschieden, die in der Tradition dieses Denkens stehen, die Massage nach Breuß und die Fussreflexzonen-Massage.

Taping - Farben mit Bedeutung.

Taping – Farben mit Bedeutung. Foto: ©Medi-Taping

Es gibt aber auch moderne Therapien, die dieses traditionelle Denken aufgreifen und auf eigenen Wegen weiter entwickeln; in meiner Praxis spiegelt dies das Medi-Taping wider.

 

 

Michaela May

Alternativmedizinische Magen-Darmheilkunde:
> Verdauungsstörungen
> Nahrungsmittelunverträglichkeiten
> Stoffwechselstörungen (Diabetes, Gicht u.a.)

Therapieschwerpunkte:
> Mikrobiologische Therapie / Damsanierung, Ausweitung& Entgiftung
> Ohrakupunktur
> Homöopathie / Homöosiniatrie
> Diätcoaching, Fasten
> Ernährungsberatung / Schonkost

Wünschen Sie weitere Informationen zu Ihrem konkreten Anliegen?

Dann buchen Sie gleich einen Termin für Ihre persönliche Erstanamnese per Telefon oder E-Mail. Geben Sie Ihre Terminwünsche gleich mit an!

Oder nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenfreien Erstgespräch; hier gebe ich Ihnen einen Überblick über die Therapiemöglichkeiten in meiner Praxis.