Logo von Maypraxis - der Praxis von Michaela May für Schmerztherapie und Behandlungen des Bewegungsapparates

Reinigung von Innen – Ausleitung & Entgiftung

Gewebe natürlich pflegen und entlasten

Therapeutische Verfahren, deren Ziel es ist, schädliche Stoffe aus dem Körper  zu entfernen, gehören zu den ältesten Behandlungsmethoden. Schon der legendäre Arzt und Philosoph Paracelsus kannte und praktizierte Methoden zur Entgiftung des Organismus. Zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin ist das Thema “Übersäuerung” umstritten und im folgenden Interview erkläre ich Ihnen gerne persönlich die Sichtweisen – und warum ich dieses Verfahren unterstütze.

Grundsätzlich werden Ausleitungsverfahren über die Ausscheidungsorgane Darm, Niere und Haut, sowie über die Lymphe unterschieden: Sie sollen dazu dienen, den Fluss im Körper wieder in Gang zu bringen, Stauungen zu lösen und den Körper zu öffnen um schädliche Stoffe nach außen zu leiten.

Kick für Organe & Gewebe: Die Verfahren

Das wichtigste und größte Organ des Menschen ist die Haut – und sie ist auch das wichtigste Organ bei diesen Methoden. Die Haut verbindet das Innere des Menschen mit dem Außen, sie nimmt Stoffe von dort auf und gibt sie – z.B.  über den Schweiß – auch ab. Die Haut gilt als Spiegel der Seele, reguliert existentiell wichtige Faktoren wie den Flüssigkeitshaushalt und die Körpertemperatur. Zu den Ausleitungsverfahren über die Haut zählen folgende Methoden, die ich in meiner Praxis anbiete:

Der Darm dient, ähnlich wie die Haut, der Aufnahme und Ausscheidung von Stoffen. Zugleich gilt er als der Hauptsitz des Immunsystems, der körpereigenen Abwehr und ist damit von zentraler Bedeutung für die Gesundheit des Menschen.

Entgiftung und Ausleitung in der maypraxis Naturheilkunde, Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf. Michaela May, Heilpraktikerin.

Entgiftung und Ausleitung – auch mit den richtigen Teesorten!

Die Nieren sind von zentraler Bedeutung für die Entsäuerung und die Aufrechterhaltung eines gesunden Zellmillieus: Sie scheiden alle wasserlöslichen „harnpflichtiger Substanzen“ wie Harnstoff oder Harnsäure, von Medikamenten oder Umweltgiften aus und sind für den Erhalt eines gesunden Säure- Basen-Gleichgewichts zuständig, sowie die Aufrechterhaltung des Wasserhaushaltes im Körper.

Diese Verfahren praktiziere ich:

Darmreinigung / Darmsanierung

Ernährungstherapie / Fasten (my Basenfasten Kur)

– naturheilkundliche Entsäuerungstherapie ggf. mit basischen Medikamenten

 

 

Michaela May

Alternativmedizinische Magen-Darmheilkunde:
> Verdauungsstörungen
> Nahrungsmittelunverträglichkeiten
> Stoffwechselstörungen (Diabetes, Gicht u.a.)

Therapieschwerpunkte:
> Mikrobiologische Therapie / Damsanierung, Ausweitung& Entgiftung
> Ohrakupunktur
> Homöopathie / Homöosiniatrie
> Diätcoaching, Fasten
> Ernährungsberatung / Schonkost

Wünschen Sie weitere Informationen zu Ihrem konkreten Anliegen?

Dann buchen Sie gleich einen Termin für Ihre persönliche Erstanamnese per Telefon oder E-Mail. Geben Sie Ihre Terminwünsche gleich mit an!

Oder nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenfreien Erstgespräch; hier gebe ich Ihnen einen Überblick über die Therapiemöglichkeiten in meiner Praxis.

Hinweis: Die Ab- und Ausleitungsverfahren werden von der Schulmedizin kaum anerkannt, da ausreichende Studien zur Wirksamkeit fehlen.