Logo von Maypraxis - der Praxis von Michaela May für Schmerztherapie und Behandlungen des Bewegungsapparates

Schlaf & Ruhe

Nichts geht ohne guten Schlaf

Kaum ein Thema ist  so umfassend und so grundlegend wichtig für die Gesundheit wie der Schlaf. Seine Qualität, seine Probleme sagen viel aus über den Zustand unseres Organismus. Oder umgekehrt: Stimmt der Schlaf nicht macht uns das körperlich und seelisch krank. Deshalb gehört die Frage nach dem Schlaf immer zu meiner Anamnese und die Behandlung von Schlafproblemen ist ein fester Bestandteil im Therapieplan meiner Patienten.

Das Thema Schlaf treibt viele Menschen um. Der Statistik zu Folge leiden etwa 4 Millionen Deutsche unter Schlafstörungen.

  • Die moderne Leistungsgesellschaft ist eine Tagesgesellschaft, die Globalisierung führt dazu, dass Tages- und Nachtgrenzen für viele noch mehr verschwimmen.
  • Schlaf wird assoziiert mit „Faulheit“ ; Leistung, Flexibilität, Aktion – das sind Dinge, die heute im Alltag zählen. Im Job wird nicht selten offen oder indirekt eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit erwartet. Wer schläft oder ruht “verpennt” Wichtiges….
  • … dabei gehört der Schlaf zu den unerlässlichen Konstanten allen Lebens und die Uhr des Lebens geht nach ihren eigenen Regeln, wir können uns ihr nicht entziehen.

Viele reden deshalb auch nur ungern über Probleme beim Schlafen – so lange die Leistungsfähigkeit nicht leidet. Erst dann geht eine meist lange Odyssee los auf der Suche nach den Gründen und nach Hilfe. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihre durchwachten Nächte schon als Schlafstörungen gelten oder nicht, dann machen Sie den kleinen Test “Wie gut ist Ihr Schlaf” und verschaffen Sie sich einen Überblick.

Ein muss man sich klarmachen, wenn man über “guten” oder “schlechten” Schlaf nachdenkt:

  • Es gibt in der Natur keine Regel für Schlaf. Jedes Lebewesen, jedes Tier, jede Pflanze – alles schläft und jeder tut es anders.
  • Auf in der menschlichen Gesellschaft gibt es aus soziologischer Sicht andere Schlafformen: in Nordeuropa schlafen wir traditionell monophasisch (in der Nacht) , in Südeuropa biphasisch ( Mittagssiesta und in der Nacht), eine Baby schläft per se polyphasisch: Das bedeutet, es schläft wann es will. Wenn Sie Kinder haben können Sie davon sicher ein Lied singen …

Mit diesen Beispielen möchte ich Ihnen ein wenig Mut machen: Schlaf ist relativ. Ich erwähne das, weil ich viele Patienten erlebe, die verzweifelt sind, weil Sie die Nachtruhe, von der Se ausgehen, dass sie “normal” sein, nicht einhalten können. Vielleicht sind Sie ein eher mediterraner Typ? Aber natürlich ist in vielen Fällen nicht alles mit einem kleinen Scherz erledigt.

Michaela May

Alternativmedizinische Magen-Darmheilkunde:
> Verdauungsstörungen
> Nahrungsmittelunverträglichkeiten
> Stoffwechselstörungen (Diabetes, Gicht u.a.)

Therapieschwerpunkte:
> Mikrobiologische Therapie / Damsanierung, Ausweitung& Entgiftung
> Ohrakupunktur
> Homöopathie / Homöosiniatrie
> Diätcoaching, Fasten
> Ernährungsberatung / Schonkost

Wünschen Sie weitere Informationen zu Ihrem konkreten Anliegen?

Dann buchen Sie gleich einen Termin für Ihre persönliche Erstanamnese per Telefon oder E-Mail. Geben Sie Ihre Terminwünsche gleich mit an!

Oder nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenfreien Erstgespräch; hier gebe ich Ihnen einen Überblick über die Therapiemöglichkeiten in meiner Praxis.