Logo von Maypraxis - der Praxis von Michaela May für Schmerztherapie und Behandlungen des Bewegungsapparates

Die besten Lebensmittel für die Schonkostzeit

Was darf man essen – und was nicht?

Wenn der Magen grummelt und der Darm streikt – dann hilft es oft, das Verdauungssystem einfach über 1 oder 2 Wochen einmal grundsätzlich zu entlasten. Denn Verdauungsorgane sind Schwerstarbeiter – zumindest bei der heute üblichen Kost.. Neben der Art und Weise der Zubereitung (dazu habe ich auch das Wichtigste zusammengestellt, schien Sie gleich mal am Ende des Artikels in die Liste, dort finden Sie die Link!) ist natürlich die richtige Auswahl der Lebensmittel entscheidend. Und da fragen Sie sich sicher: was darf man essen?

Was darf ich essen in der Schonkostzeit?

 

Auswahl der Nahrungsmittel: Die Schonkost-Stufen

In der modernen Schonkost, auch leichte Vollkost genannt, geht es nicht darum möglichst einseitig und fade zu essen. Das sind Empfehlungen, die früher einmal galten. Sie sollten aber nicht wochenlang von Zwieback, Banane und Weißbrot leben, denn Sie können sich gut vorstellen, dass Sie auf diese Art und Weise zu wenig Nährstoffe zu sich nehmen. Also, wie geht es richtig? Ich stelle Ihnen hier einmal die verschiedenen Stufen vor, in die man die Schonkost-Zeit unterteilen kann:

  • Stufe 1: Wird auch die “Teepause” genannt: 
    • Trinken Sie viel Flüssigkeit in Form von Tees und kohlensäurearmen bzw. stillem Wasser. Essen Sie möglichst wenig. In dieser Phase, die nur 1-2 Tage dauert, können Sie natürlich auf Zwieback und Banane zurückgreifen, dem Klassiker, den Sie sicher aus Kindertagen kennen.
    • Reis und Haferflocken, mit warmen Wasser zu einem Schleim bzw. Brei verrührt, gehen ebenso wie fettfreie Gemüsebrühe, oder auch mal ein sanft getoastetes Weißbrot. Wichtig ist, dass Sie leicht verdauliche Kohlenhydrate  (kommen wir gleich noch zu), energiearm (also ohne viele Kalorien) und ohne Fett essen.

 

  • Stufe 2 : Weiterhin essen Sie sehr leicht verdauliche Kohlenhydrate, wie sie in zartem Gemüse, Kartoffeln, Reis etc. enthalten sind.
    • Zusätzlich kommt etwas Eiweiß hinzu.
    • Auch hier sparen Sie noch an Fett wo immer es geht, die Ernährung ist immer noch sehr kalorienarm.
    • In Frage kommen z.B. Breie aus fettarmer Milch, Obst als Kompott, Kartoffelpüree, Nudeln. Suppen sind auch hervorragend geeignet, wenn sie auch einer fettarmen Brühe und püriertem Gemüse hergestellt werden. Und auch diese Phase geht nur über einige Tage, denn sie ist keine geeignete Dauerernährung.

 

  • Stufe 3: Nun wird der Fettanteil allmählich erhöht.
    • Es kommen auch Lebensmittel wieder ins Spiel, die Ballaststoffe enthalten: fein geschrotetes Getreide z.B..
    • Auch der Eiweiß und Fettanteil kann etwas steigen: Ein gekochtes Ei, fettarme Milch- und Molkereiprodukte (Joghurt), gekochter Fisch oder Fleisch und fettarmen Aufschnitt (Schinken) können Sie nun wieder essen.Suppen können sie mit einem kleinen Schuss Sahne verfeinern.
    • Fettarmes Gebäck wie Hefegebäck oder Biskuit sind wieder möglich.

Newsletter Abo

Mit dieser leichten Vollkost sind Sie in der Schonkostzeit zunächst einmal gut versorgt. Achten Sie grundsätzlich darauf, dass Sie in der Schonkostzeit kein rohes Gemüse und keine Salate essen – alles was roh ist, muss im Verdauungstrakt mit hohem Aufwand erst komplett zerlegt werden und das ist im gekochten Zustand einfach leichter. Aus diesem Grund hat der Mensch auch das Kochen erfunden. 😉

Was darf ich essen: der Überblick

Schonkost walsdorf ich essen

 

Ich denke, mit dieser Liste können Sie sich gut orientieren. Weitere Infos erwünscht? Folgende Artikel könnten Sie dann auch interessieren:

Haben Sie Fragen zu Ihren persönlichen Magen-Darm-Problemen und meinen Therapien ? Dann klicken Sie hier:

Naturheilkundepraxis Michaela May, Berlin, Kontaktformular

Neustart für den Darm – my Basenfastenkur

Wenn Sie etwas besonderes für sich tun wollen – dann denken Sie doch einmal über eine basisch-vegane Fastenwoche nach. Eine echte Verschnaufpause für Magen und Darm.

Bei der my Basenfasten Kur geht es nicht vorrangig um das Hungern, sondern um den achtsamen Umgang mit Nahrung – und damit um sich selbst. Denn: Sie essen weiter, aber kleine, ausgewählte Portionen. Eine Woche, ambulant, abendliche Fastensuppe in der Gruppe in der Praxis, mit Yoga + Atemtherapieabend. Trauen Sie sich!Was Sie erwartet bei der my Basenfasten Kur – lesen Sie mein persönliches Fastentagebuch!

Die Fastenkuren finden statt im Herbst 2017 in der Praxis in Berlin….

Termine für die my Basenfasten Kur im Herbst 2017

   ….. oder NEU:  Sie fasten zu Hause und ich begleite Sie online!

Ab September 2017 gibt es die my Basenfasten Kur auch online begleitet. 14 Tage Programm, davon 7 reine Kurtage – zu Hause fasten, ganz normal neben dem Alltag, begleitet tagsüber durch eine geschützte Facebook-Gruppe. Live Chats, Yoga, Meditation und Atmen – das Programm ist dasselbe wie bei der Kur in der Praxis hilft gut durch den Abend zu kommen.

Basenfasten - Fastenkur online begleitet

 

Sie möchten mehr über das Online-Fasten erfahren? Hier können Sie sich für ein kostenfreies und unverbindliches Webinar am 28. oder 30.8.17 anmelden.

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken